Zum Hauptinhalt springen

Gute, neue Ideen zu haben ist nicht schwer

Die Ideenfindung selbst ist eine eher einfache und relativ standardisierbare Angelegenheit. Kreativ sein und den Innovationsprozess mit Ideen anzustoßen ist viel einfacher und viel weniger mystisch als die meisten von uns denken.

Was tun Sie, wenn Sie sich etwas einfallen lassen müssen, wenn Sie nach einer neuen Lösung für ein altes Problem suchen oder erkannt haben, dass der bisherige Weg anscheinend so nicht mehr weiter funktioniert? Setzen Sie sich ruhig auf einen Stuhl und warten auf die vorbeifliegende Muse, einen Geistesblitz oder die Eingebung von oben?

Die schlechte Nachricht zuerst: Ideen sind nur in den allerallerallerwenigsten Fällen das Ergebnis von Musenküssen und Geistesblitzen. Sie sind keine Geniestreiche, haben selten mit Zufall zu tun und Wein schadet nicht, hilft aber nur bedingt.

Die gute Nachricht: Ideen kann man produzieren wie andere Waren, wie Autos, Kaugummis, Dichtungsringe oder Taschentücher. Am Fließband, mit System, Methode und einem strukturierten Prozess, der erlernbar ist. Jede und jeder kann es. Sie auch. Der einzige Trick ist: Sie müssen es einfach nur tun.

Unterstützer

Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.