Zum Hauptinhalt springen

Auch Umsetzer müssen innovativ sein

Nicht nur in der Ideenfindungsphase müssen Sie Kreativität an den Tag legen und groß denken können, sondern ebenso oder vielmehr ganz besonders in der Umsetzungsphase. Hier gilt es findig und smart zu agieren, auf unerwartete Widerstände immer wieder neue Antworten und Lösungen zu finden. Es braucht spielerisches Geschick, um alle Beteiligten miteinander zu verknüpfen und den Markt, die Kunden, die Konkurrenz und die Firma, für die Sie die Idee entwickelt haben, gleichzeitig im Blick zu behalten. Das ist nichts für Umsetzer, die ihre To-do-Liste von Punkt 1 bis 10 ohne Unterbrechung stur abarbeiten möchten und bei jeder Störung empört und persönlich verletzt reagieren.

Um aus Ideen Innovationen zu entwickeln sind Macherinnen gefragt, die nach allen Seiten schauen, querdenken können und für neue Situationen neue Lösungen finden. Die Ideenfindung ist also nicht mit der Formulierung Ihrer Idee im ersten Schritt abgeschlossen, sondern zieht sich in verschiedensten Facetten durch den gesamten Innovationsprozess.

Unterstützer

Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.