Skip to main content

Karrieren von Frauen sind Drahtseilakte

Helke Dreier, Regina Löneke



Karrieren-von-Frauen-sind-Drahtseilakte.jpg
Untertitel: Frauenverbände als Netzwerke der Karriereförderung
Verlag: Barbara Budrich Verlag
ISBN: 978-3-8474-0141-4
Erscheinungsjahr: 2014
Kategorie: Fachbücher


Frauenverbände verfügen über das Wissen und das Potenzial zur Karriereförderung von Frauen. Vernetzung, Unterstützung und Beratung sind wesentliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere. Welche Rolle spielen Frauenverbände hierbei und inwiefern wirkt sich die Mitgliedschaft in einem Frauenverband karrierefördernd aus?
Diese Fragen stellten sich Helke Dreier und Regina Löneke am Beginn ihrer Untersuchung und daran anknüpfend: Welche Motive spielen für das Engagement in einem Frauenverband eine Rolle? Wie vereinbaren die Akteurinnen Karrierestreben und Weiblichkeitsvorstellungen? Welchen beruflichen und karrierefördernden Nutzen ziehen vor allem junge Frauen aus dem Engagement in einem Frauenverband? Neben der Beschreibung der unterstützenden Faktoren der Verbände zeigen die Autorinnen auf, wie tradierte Vorstellungen von Geschlechterrollen die Karrieren und den beruflichen Erfolg von Frauen noch immer behindern.

Die Autorinnen:
Helke Dreier, Historikerin M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stiftung Archiv der Deutschen Frauenbewegung, Kassel
Dr. Regina Löneke, Kulturanthropologin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stiftung Archiv der Deutschen Frauenbewegung, Kassel

Zurück zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.