Skip to main content

Corporate Governance Report 2011: Frauenförderung auf dem Prüfs...

AK Wien



Corporate-Governance-Report-2011.jpg
Verlag:
ISBN: -
Erscheinungsjahr: 2011
Kategorie: Studien


Anlässlich der Veröffentlichung des Grünbuchs „Europäischer Corporate Governance Rahmen“ der Europäischen Kommission hat die Arbeiterkammer Wien die Studie „Corporate Governance Report 2011: Frauenförderung auf dem Prüfstand“  durchgeführt. Die Studie evaluiert die praktische Umsetzung des Corporate Governance Kodex in Unternehmen, die an der Wiener Börse gelistet sind. Bei dieser Evaluierung wurde besonders auf die neuste Änderung des Corporate Governance Kodex geachtet. Mit dieser Vorschrift wird verbindlich geregelt, dass börsennotierte Unternehmen in Österreich Informationen zur Förderung von Frauen in Aufsichtsräten, Vorständen und in Führungspositionen offenlegen müssen. Um die Umsetzung des Corporate Governance Kodex zu evaluieren, hat die Arbeiterkammer die Geschäftsberichte und Corporate Governance Berichte von 61 Unternehmen überprüft, die an der Wiener Börse gelistet sind.

Autorin: Christina Wieser

Zum Download (PDF) auf www.arbeiterkammer.at

Zurück zur Übersicht
Unterstützer

Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.