Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Newsletter 6/2021 - www.spitzenfrauen-bw.de

 

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist es beschlossene Sache: Nach der Frauenquote in Aufsichtsräten, die bereits 2015 auf den Weg gebracht wurde, wird jetzt auch die Frauenquote in Vorständen für bestimmte Unternehmen umgesetzt. Mehr dazu unten im Newsletter.

Passend zu diesem Thema haben wir am 30. Juni Prof. Manuela Rousseau zu Gast. Im Rahmen des Webseminars „Frauen, die sich trauen: Meine Mutmach-Tipps für erfolgreiche Frauenkarrieren“ gibt die Multiaufsichtsrätin spannende Einblicke in ihren außergewöhnlichen Karriereweg bis zu ihrer jetzigen Position als Aufsichtsrätin eines DAX-Konzerns. Allen Teilnehmerinnen gibt sie wertvolle Tipps, wie sie es ihr gleichtun können.

In diesem Newsletter stellen wir Ihnen außerdem unsere neue Mentorin Bettina Drehmann vor, die schon vielfältige Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen sammeln konnte und mit ihrem Wissen nun auch Frauen in ihrem persönlichen Wachstumsprozess fördern möchte.

In einem weiteren Teil unserer Interview-Reihe Tandem Talk berichten Mentorin Jutta Knauer und ihre Mentee Evelyne Eschbach über ihre gemeinsame Mentoringzeit.

Im Rahmen unserer Webseminare können Sie sich in den kommenden Wochen auf spannende Informationen rund um die Themen Selbstbehauptung in Meetings und Selbstmarketing freuen. Im Juli verrät uns Sonja Gründemann ihre Tipps für einen erfolgreichen Auftritt, bevor wir in die Webseminar-Sommerpause gehen.

Ruth Schimanowski, Leiterin und Chief Representative der Außenstelle des DAAD, verfolgt seit 20 Jahren ihre Karriere in Asien und beschreibt Ihnen in unserer Interview-Serie "Internationale Frauenkarrieren" die Vorzüge, die der chinesische Arbeitsmarkt für Frauen mit sich bringt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und eine angenehme Woche!


Herzliche Grüße,

Ihr Team von www.spitzenfrauen-bw.de

 

Beschlossene Sache: Frauenquote nun auch für den Vorstand

News vom 2. Juni 2021


Dass diese Entscheidung bereits überfällig ist, zeigen die Zahlen der betroffenen Firmen. 25 von 66 Organisationen hatten zuletzt keine Frau im Vorstand. Die Frauenquote für Aufsichtsräte gibt hierbei den Weg vor. Sie erzielte bereits einen Frauenanteil von 35,4 Prozent.

Zur News...

 

Neue Mentorin für Spitzenfrauen BW

Unser Mentorinnen-Team ist um eine weitere spannende Expertin auf inzwischen 48 ehrenamtliche MentorInnen gewachsen, die im Mentoring-Programm von Spitzenfrauen BW weibliche Nachwuchs(führungs)kräfte auf ihrem Karriereweg unterstützen.

Bettina Drehmann

Karrieretipp: "Du hast mehr Freiheiten, als Du denkst! Entdecke sie und mache daraus, was zu Dir passt. Verstand und Herz helfen Dir, Deinen Weg zu finden und Dein Wachstum professionell und individuell zu gestalten."


Die Diplom-Physikerin ist Personalleiterin und zugleich Systemischer Business Coach und baute bereits Fähigkeiten in unterschiedlichsten Positionen in Unternehmen aus. Von ihren Erfahrungen aus der Medizintechnik und Diagnostik, Automobilbranche, aus Technologie- und Kommunikationsunternehmen bis hin zu einem eigenem Start-Up dürfen ihre zukünftigen Mentees profitieren. Mit ihrer Vielfältigkeit und Ehrlichkeit möchte sie gemeinsam mit ihren Mentees etwas verändern und diese in ihrem Wachstumsprozess unterstützen.

Zum Mentorinnen-Profil...

 

Tandem-Talk: Mentorinnen und Mentees im Interview

Was macht ein erfolgreiches Mentoring aus? Wie finde ich die "richtige" Mentorin? Und wie hilft ein Mentoring bei der Karriere? Im "Tandem Talk" teilen Mentorinnen und Mentees von Spitzenfrauen BW ihre Erfahrungen und geben Tipps fürs Mentoring.

Aktuell im Tandem Talk

"Raum für neue Ansichten und Denkansätze."


... darüber freut sich Mentee Evelyne Eschbach. Durch die Zeit mit ihrer Mentorin Jutta Knauer fand sie heraus, dass sie mit ihren Fragestellungen nicht alleine dasteht. Sie rät daher allen interessierten Frauen, sich zu trauen und an diesem wertvollen Programm teilzunehmen.

Zum Tandem Talk...

 

Webseminare rund um Frau & Karriere

Diese Themen erwarten Sie in den nächsten Wochen vor unserer Sommerpause in der Webseminar-Reihe von Spitzenfrauen BW

Jeden Mittwoch haben wir ein neues, spannendes Thema und tolle ReferentInnen für Sie im Programm - wie immer von 12.00 bis 12.45 Uhr.

Zur Webseminar-Übersicht & Anmeldung...

16. Juni 2021, "Sich in Meetings souverän selbst behaupten"

Webseminar mit Gudrun Fey


Meetings sind eine gute Gelegenheit, die eigenen Ideen und Vorstellungen in größerer Runde zu präsentieren. Doch gerade bei neuen Ideen müssen Sie mit Widerstand rechnen, denn nicht alle Menschen mögen Veränderungen, vor allem dann nicht, wenn das für sie Mehrarbeit bedeutet. In ihrem Webseminar zeigt Ihnen Gudrun Fey zum einen, worauf Sie achten sollten, damit Ihnen zugehört wird. Aber auch zum anderen, wie Sie mit Widerstand strategisch umgehen sollten und wie Sie sich bei unfairen Angriffen selbstsicher und souverän zur Wehr setzen.

Weitere Informationen & Anmeldung...

23. Juni 2021, "Selbstmarketing - Mit mehr Selbst-Bewusstsein zu mehr Leichtigkeit und Erfolg"

Webseminar mit Susanne Hake

Sie möchten mehr Geld verdienen, in höhere Positionen kommen und Sie möchten nicht das übliche Selbstmarketing machen? Moderne Selbstvermarktung bedeutet Selbst-Bewusstsein zu entwickeln und entspannt zu vermitteln. In diesem Webseminar haben Sie die Gelegenheit, Ihr individuelles Selbstmarketing neu zu gestalten. Susanne Hake kombiniert ihr Wissen und Erfahrungen aus Werbung und Spielfilmregie mit Körperpsychotherapie und lösungsfokussiertem Coaching.

Weitere Informationen & Anmeldung...


30. Juni 2021, "Frauen, die sich trauen: Meine Mutmach-Tipps für erfolgreiche Frauenkarrieren"

Webseminar mit Manuela Rousseau


„Wir brauchen Frauen, die sich trauen“, sagt Prof. Manuela Rousseau in ihrem gleichnamigen Buch. Ihre Forderung: Frauen müssen den eigenen Vorstellungen im Leben einen hohen Stellenwert einräumen und verantwortungsvoll und risikobereit ihre Ziele verfolgen. Von ihrem eigenen ungewöhnlichen Weg bis in den Aufsichtsrat eines DAX-Konzerns berichtet Rousseau auch im Webseminar bei Spitzenfrauen BW und gibt Einblicke, wie Frauen trotz widriger Umstände in beeindruckender Weise Karriere machen können. Manuela Rousseau wurde bereits 2002 von der Vogue Business zu den 100 Top-Business-Frauen in Deutschland gewählt, ist Expertin im Fundraising Management und seit 1992 Professorin im Bereich Kultur- und Medienmanagement.

Weitere Informationen & Anmeldung...

07. Juli 2021, "Die 5 effektivsten Tipps für Ihren erfolgreichen Auftritt"

Webseminar mit Sonja Gründemann

Präsenz oder digital, mit 5 Tipps erreichen Sie mehr Sicherheit für Ihren (Online-)Auftritt. In diesem interaktiven Webseminar bekommen Sie Impulse zu den Themen Zielgruppenbestimmung, Inhalt und Technik, Wirkungsfaktoren und Haltung sowie kostbare Tipps bei Lampenfieber. Sonja Gründemann ist Speakerin, Moderatorin, (E-)Trainerin und Coach, Autorin, Schauspielerin, Sängerin und Podcasterin. Sie sieht ihre Aufgabe darin, Menschen auf dem Weg auf ihre persönliche Bühne zu unterstützen.

Weitere Informationen & Anmeldung...


 

Internationale Frauenkarrieren: Karrieregeschichten aus unserem Netzwerk

Frauenkarrieren sind überall eine Herausforderung. Trotzdem bringt der Blick ins Ausland die eine oder andere interessante Besonderheit ans Licht: In unserer Interview-Reihe "Internationale Frauenkarrieren" berichten Frauen aus Baden-Württemberg, die im Ausland Karriere gemacht haben, von ihren Erfahrungen und geben Tipps, wie die Karriere gelingen kann.

Neu im Interview: Ruth Schimanowski

"In China gibt es sehr schnelle Karrierewege."


Ruth Schimanowski verbrachte ihre Kindheit in Afrika, lebte dann bis zum Abschluss ihres Studiums in Berlin und begann daraufhin ihre Karriere dort, wo sie nun seit 20 Jahren erfolgreich arbeitet: in China. Warum sich für Frauen der Blick dorthin lohnt und was das auch mit der extremen Flexibilität ihres Arbeitsplatzes sowie der Digitalisierung und Mobilität in China zu tun hat, verrät sie im Interview mit Spitzenfrauen BW.

Zum Interview...

 

Disclaimer

Wenn Sie den Newsletter von www.spitzenfrauen-bw.de nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier und tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler aus.

Kontakt    Impressum