Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

Newsletter 4/2021 - www.spitzenfrauen-bw.de

 

Liebe Leserinnen und Leser,

bevor wir Sie in die wohlverdiente Osterpause verabschieden, haben wir Ihnen etwas Lektüre zusammengestellt und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen:

Unser Team ehrenamtlicher Mentorinnen und Mentoren wächst weiter, so dass wir Ihnen diesmal Heidi Foldenauer und Marion Fischer vorstellen möchten. Ab sofort möchten auch sie Frauen auf ihrem individuellen Karriereweg unterstützen.
In zwei neuen Beiträgen unserer Tandem Talk-Reihe lassen die Mentee-Mentorin-Paare uns abermals an ihren Erfahrungen und Erkenntnissen teilhaben.

Ab Mitte April starten wir in eine neue Runde Webseminare und gehen zunächst einem Thema auf den Grund, mit dem wir es überall dort zu tun bekommen, wo Menschen aufeinandertreffen: Konflikte – um Konflikte im Berufsleben als Chance zu nutzen bringt uns die Mediatorin Uta Altendorf-Bayha die Grundlagen des Konfliktmanagements näher. In der darauffolgenden Woche geht Astrid Winkeler der Frage nach, was wir von Angela und Hillary lernen können. Nur zwei unserer tollen Webseminar-Themen im April.

Zu guter Letzt legen wir Ihnen ans Herz mit Cornelia Hildebrandt den globalen Blick über den Tellerrand zu wagen: Die Ingenieurin berichtet im Interview von ihren Karriereerfahrungen in Polen - aus unserer Reihe "Internationale Frauenkarrieren".

Wir freuen uns, wenn wir Sie ab Mitte April (virtuell) wiedersehen. Bleiben Sie gesund!


Herzliche Grüße,

Ihr Team von www.spitzenfrauen-bw.de

 

Neue Mentorinnen für Spitzenfrauen BW

Zwei weitere tolle Expertinnen ergänzen unser Team aus nun 46 ehrenamtlichen MentorInnen, die im Mentoring-Programm von Spitzenfrauen BW weibliche Nachwuchs(führungs)kräfte auf ihrem Karriereweg unterstützen.

Heidi Foldenauer

Karrieretipp: "Setze dich ein wofür du brennst und habe den Mut, auch Dinge zu tun, die du dir im ersten Moment nicht zutraust!"


Ihr Karriereweg führte die Industriekauffrau und Diplom-Volkswirtin Heidi Foldenauer durch ganz unterschiedliche Branchen und letztendlich zur Gründung ihres eigenen Unternehmens. Als Mentorin bei Spitzenfrauen BW möchte sie ihre vielfältigen Erfahrungen an Mentees weitergeben.

Zum Mentorinnen-Profil...

Marion Fischer

Karrieretipp: "# Mache die Dinge, die dir wichtig sind, immer mit Leidenschaft und die anderen Dinge auch. # Sei achtsam, beharrlich und mutig. # Agilität ist ein Mindset-Thema."

Marion Fischer kann auf vielfältige Erfahrungen im Marketing in klassischerweise männerdominierten Branchen zurückblicken. Im Mentoring kommt es ihr besonders darauf an, Menschen und Probleme ganzheitlich zu betrachten und entsprechende Lösungsansätze zu finden.

Zum Mentorinnen-Profil...


 

Tandem-Talk: Mentorinnen und Mentees im Interview

Was macht ein erfolgreiches Mentoring aus? Wie finde ich die "richtige" Mentorin? Und wie hilft ein Mentoring bei der Karriere? Im "Tandem Talk" teilen Mentorinnen und Mentees von Spitzenfrauen BW ihre Erfahrungen und geben Tipps fürs Mentoring.

Aktuell im Tandem Talk

"Es hilft immer zu sprechen"


...findet Mentee Sandra Lieschke. Die Impulse und Fragen ihrer Mentorin Dr. Anja Ebert-Steinhübel haben ihr geholfen sich wieder auf die Ziele zu fokussieren, die sie erreichen möchte.

Zum Tandem Talk...

"Aus meiner Sicht war schon unser erstes Gespräch ein Schlüsselmoment."


Das empfanden Mentee Sena Albayrak und Mentorin Anett Renner gleichermaßen. Gemeinsam schärften sie das Profil von Frau Albayrak so, dass ihre Stärken noch besser zur Geltung kommen.

Zum Tandem Talk...

 

Webseminare rund um Frau & Karriere

Nach unserer Osterpause erwarten Sie wieder neue Themen ab dem 14. April.

Jeden Mittwoch haben wir ein neues spannendes Thema und tolle ReferentInnen für Sie im Programm - wie immer von 12.00 bis 12.45 Uhr.

Zur Webseminar-Übersicht & Anmeldung...

14. April 2021, "Umgang mit Konflikten – Mediation als Königsweg"

Webseminar mit Uta Altendorf-Bayha


Konflikte gehören zum täglichen Miteinander. Doch wie geht man vor allem im beruflichen Kontext professionell mit ihnen um? Wie können sie am besten deeskaliert oder sogar verhindert werden? In diesem Webseminar lernen die Teilnehmerinnen die unterschiedlichen Stufen der Konfliktbearbeitung kennen.

Weitere Informationen & Anmeldung...

21. April 2021, "Von Hillary und Angela lernen – denn Führungskräfte müssen zweisprachig sein"

Webseminar mit Astrid Winkeler

Was wir uns von erfolgreichen Frauen wie Angela Merkel oder Hillary Clinton im Umgang mit ihren männlichen Mitstreitern abschauen können, verrät uns Spitzenfrau Astrid Winkeler im Webseminar.

Weitere Informationen & Anmeldung...


 

Internationale Frauenkarrieren: Karrieregeschichten aus unserem Netzwerk

Frauenkarrieren sind überall eine Herausforderung. Trotzdem bringt der Blick ins Ausland die eine oder andere interessante Besonderheit ans Licht: In unserer Interview-Reihe "Internationale Frauenkarrieren" berichten Frauen aus Baden-Württemberg, die im Ausland Karriere gemacht haben, von ihren Erfahrungen und geben Tipps, wie die Karriere gelingen kann.

Neu im Interview: Cornelia Hildebrandt

"In Polen sind Frauen viel selbstverständlicher im technischen Bereich anzutreffen."


Als Ingenieurin hat Cornelia Hildebrandt die Chance genutzt Karriere zu machen und dabei die Welt zu erkunden. Nachdem sie praktisch einmal um die Welt reiste, fand sie schließlich im Schwabenländle ihre Heimat. Das war nicht immer einfach für die gebürtige Mecklenburgerin, doch der globale Blick über den Tellerrand lohnt sich. Was wir mit Blick auf Frauenkarrieren schon im Vergleich innerhalb Deutschlands lernen können und wo Frauen auch in technischen Berufen keine Seltenheit sind, erzählt sie im Interview mit Spitzenfrauen BW.

Zum Interview...

 

Das Team von Spitzenfrauen BW wünscht Ihnen allen...



 

Disclaimer

Wenn Sie den Newsletter von www.spitzenfrauen-bw.de nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier und tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler aus.

Kontakt    Impressum