Probleme bei der Darstellung des Newsletters? Dann klicken Sie hier für die Webansicht

!Neuer Termin! Einladung zur Qualifizierungsveranstaltung "Grundkenntnisse des Jahresabschlusses für Nicht-Bilanzierer"

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Community-Mitglieder,

der Termin für die Qualifizierungsveranstaltung

"Grundkenntnisse des Jahresabschlusses für Nicht-Bilanzierer: Ein Unternehmen auf zwei Seiten – Inhalt und Aussagekraft eines Jahresabschlusses"

mit Diplom-Ökonom Peter Richter, Gesellschafter der Wirtschaftstreuhand GmbH in Stuttgart, hat sich verschoben.

Zum Ersatztermin laden wir Sie herzlich ein: Donnerstag, 21.11.2019, von 09:00 - 17:30 Uhr


 

Inhalt

Am Praxisbeispiel werden folgende Inhalte gemeinsam erarbeitet und diskutiert:

  • Darstellung, Inhalt und Aussagekraft von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang
  • Inhalt und Relevanz des Lageberichts

Punkte, die im Einzelnen beleuchtet werden, sind:

  • Finanzbuchhaltung - eine internationale Sprache und Grundlage allen Rechnungswesens
  • Definition Bilanz, Konzernbilanz, IFRS Bilanz
  • Abgrenzung zum Controlling, Kostenrechnung, Planungswesen, Risikomanagement
  • Grundprinzipien der Bilanzierung und Bewertung der Rechnungslegung
  • Grundlegende Wirkungen von Geschäftsvorfällen in den verschiedenen Bilanzpositionen anhand von praktischen Fällen in den Bereichen Anlagevermögen, Vorratsvermögen, Forderungen, Rückstellungen, Pensionsrückstellungen
  • Darstellung des Jahresabschlusses anhand eines Beispielfalls

Gemeinsame Übungen, wie sich Geschäftsentscheidungen und Vorfälle auf den Jahresabschluss und auf das Bilanzbild auswirken können, runden das Programm ab.

 

Zielgruppe & Teilnahmevoraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, die bisher gar keine oder nur wenige Erfahrungen mit Bilanzen gesammelt haben, und vermittelt erste solide Grundkenntnisse im Bereich des Jahresabschlusses.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Der Referent

Peter Richter ist Diplom-Ökonom mit 25 Jahren Berufserfahrung als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Seit 1999 ist er bei der WirtschaftsTreuhand GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft in Stuttgart tätig, im Jahr 2003 wurde er Gesellschafter.

Seine Tätigkeits- und Branchenschwerpunkte sind:

  • Jahres- und Konzernabschlussprüfungen bei mittelständischen und börsennotierten Unternehmen nach HGB und IFRS
  • Unternehmensbewertung
  • Due Diligence
  • Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht
  • Interne Zuständigkeit für Grundsatzfragen der Wirtschaftsprüfung (Qualitätssicherung)
  • Zusatzausbildung im Bereich der internationalen Rechnungslegung (IAS/IFRS und US-GAAP): Certified Accounting Specialist (CAS)
  • Durchführung von Seminaren im HGB und IFRS-Bereich
 

Kosten

Für das Catering fällt ein Kostenbeitrag von € 29,75 (€ 25 zzgl. MwSt.) an. Eine kostenfreie Stornierung ist bis eine Woche vor der Veranstaltung möglich.

 

Teilnahme & Anmeldung

Bitte beachten Sie: Bei Interesse füllen Sie bitte das ESF-Stammdatenblatt* vollständig aus und senden Sie uns dieses zurück an kontakt@spitzenfrauen-bw.de**. Nach Erhalt Ihres Stammdatenblattes prüfen wir das Teilnehmerkontingent und teilen Ihnen mit, ob Sie in das Seminar aufgenommen wurden.

Anmeldeschluss ist Montag, der 11. November 2019.


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und stehen vorab gerne für Fragen zur Verfügung.

 

Informationen zum ESF-Datenblatt

* Das Spitzenfrauen-Projekt unterliegt den Förderkriterien des Europäischen Sozialfonds (ESF). Um nachzuweisen, dass wir unsere Zielgruppen erreicht haben, müssen seit April 2015 alle Teilnehmerinnen das ESF-Stammdatenblatt ausfüllen.

** Da wir uns seit April 2018 in einer neuen Förderperiode befinden, müssen wir auch alle diejenigen unter Ihnen, die das ESF-Datenblatt in der letzten Förderperiode (April 2015 bis März 2018) für eine andere Veranstaltung ausgefüllt haben, bitten, dieses erneut zu bearbeiten und uns zuzusenden!

Bei fehlendem ESF-Datenblatt oder unvollständigen Angaben ist eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen leider nicht möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

www.spitzenfrauen-bw.de

Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim

Blücherstraße 32 75177 Pforzheim Fon: +49 (0) 7231 42446-11 Fax: +49 (0) 7231 42446-25

Kontakt    Impressum


Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg.