Skip to main content

"mal ehrlich...sind uns Frauen weniger wert?" - SWR-Bürgertalk heute um 22.00 Uhr mit Uzin Utz

22.05.2019

Vorstandsetagen, Bundestag - der Anteil der Frauen bleibt niedrig. Der SWR Bürgertalk stellt heute um 22 Uhr im SWR Fernsehen die Frage: "mal ehrlich...sind uns Frauen weniger wert?" Im Studio wird auch ein Vertreter des Ulmer Bodenspezialisten Uzin Utz Rede und Antwort stehen und zeigen, was Unternehmen für mehr Frauen in Führung tun können.

Als Positivbeispiel für den wichtigen Faktor "Vereinbarkeit von Beruf und Familie" wird Julian Utz, Vorstand der Uzin Utz AG in Ulm heute um 22.00 Uhr im SWR-Bürgertalk berichten, was sie als Unternehmen für eine bessere Vereinbarkeit und damit mehr Chancengleichheit tun. Uzin Utz ist auch eines von 39 Unternehmen in Baden-Württemberg, die dank ihrer innovativen Unternehmenskultur auf unserem Karriereportal porträtiert werden.

Zu den Unternehmenspoträts

Chancengleichheit wichtiger Baustein der Unternehmenskultur
Der Komplettanbieter für Bodensysteme, der in dritter Generation familiengeführt wird und sich vom regionalen Klebstoffhersteller zu einem weltweit agierenden Konzern entwickelt hat, hat Chancengleichheit als einen wichtigen Baustein der Unternehmenskultur definiert. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist hier ein entscheidender Faktor. Neben unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen und der Möglichkeit zum Home Office arbeitet Uzin Utz auch mit einer lokalen KITA zusammen. Was Uzin Utz sonst noch tut, um mehr Frauen in Führung zu bringen, lesen Sie im Unternehmensporträt von Uzin Utz.


Wir sind gespannt auf die Diskussion!

 

Quelle: SWR / Uzin Utz AG / Spitzenfrauen BW

Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.