Skip to main content

Der SWR stellt "Starke Frauen im Südwesten" vor

21.08.2019

Mit einer eigenen Serie widmete sich das SWR Fernsehen dem Thema Frauen in Führungspositionen. Unter dem Titel "Starke Frauen im Südwesten" wurden Anfang August Frauen porträtiert, die in jeweils kurzen Videos über ihren Joballtag und dessen Herausforderungen berichten. 

 

Energieversorgung, Schifffahrt, Luftverkehr, Kalkabbau - Unternehmen in solchen Branchen, die früher einmal männerdominiert waren, werden in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz u.a. von Frauen geleitet. "Starke Frauen im Südwesten" überschreibt der SWR seine Reihe, die Anfang August 2019 in der Nachrichtensendung "SWR Aktuell" ausgestrahlt wurde. 

"Ich bin gerne Chefin"  - Führungsfrauen im Videoporträt

Vorgestellt werden beispielsweise VAUDE-Chefin Antje von Dewitz und Verlegerin Stephanie Mair-Huydts - beide sind bereits als Spitzenfrauen Baden-Württemberg auf dem Portal gelistet.

Doch auch weniger bekannte Führungsfrauen werden interviewt. So zum Beispiel die Geschäftsführerin des Stuttgarter Flughafens Arina Freitag, welche über ihre Faszination, Menschen zu bewegen, spricht. 

Seit März 2019 ist Colette Rückert-Hennen Personalvorständin bei der EnBW. Dass ihre Work-Life-Balance nicht den allgemeinen Idealvorstellungen entspricht, stört sie nicht, denn der Spaß am Job treibt sie an. 

Auch Patricia Erb-Korn hat ihren Traumjob gefunden: sie ist seit neun Jahren Hafendirektorin des Karlsruher Rheinhafens und managt die jährlich bis zu 5.000 Schiffe und deren tonnenschwere Ladungen.

Alle Videos sind auf der SWR-Aktuell-Website und in der Mediathek des SWR abrufbar.

Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.