Skip to main content

 Sybille Saile



Bild Mentor/in


Position: Gründerin und Inhaberin
Branche: Weiterbildung und Unternehmensberatung
Ort: Herrenberg, Großraum Stuttgart


"Sei Dir Deiner Persönlichkeit mit Deinen Werten, Stärken und Entwicklungspotentialen sowie Deinem Ziel bewusst. Dann habe Mut und mach Dich auf DEINEN Weg!"
Branchenerfahrung:
  • Textil
  • IT
  • Logistik
  • Weiterbildung
  • Unternehmensberatung
Bisherige (Leitungs-)Positionen:
  • Leiterin Unternehmensberatungs-Team
  • Geschäftsführerin GmbH (Tochter eines 5000-MA-Unternehmens)
  • COO einer AG für Verhaltenstraining
  • heute Gründerin/Inhaberin Saile Fokus Führung (FF) + Geschäftsführerin der Initiative Zukunftsfähige Führung (IZF)
Ausbildungshintergrund:
  • Fachabitur
  • Industriekauffrau (IHK)
  • Wirtschaftsmediatorin (IHK)
  • Business Coach
Ich kann in folgenden Bereichen unterstützen
  • Führungsverhalten / Durchsetzungsfähigkeit
  • Konfliktbewältigung
  • Arbeitsorganisation
  • Kontakt zu einem Netzwerk/Netzwerken
  • Persönlichkeitsentwicklung
Ich habe Mentoring-Erfahrung...
  • ...als Mentee
  • ...als Mentorin
  • Cross-Company Mentoring
Von meinen Mentees erwarte ich ... Verlässlichkeit, Eigeninitiative, Selbstverantwortung, Offenheit, Selbstreflexion, Einlassen und aktives Mitwirken, ...generell den Wunsch sich weiterentwickeln (persönlich, beruflich) zu wollen.

In einer Mentoring-Beziehung lege ich besonderen Wert auf … ein gutes, wertschätzendes, gemeinsames Fundament, auf dem die Beziehung wachsen und sich entwickeln darf … und dann auch Früchte tragen kann.

Sie möchten Mentee dieser Mentorin / dieses Mentors werden?

Senden Sie Ihren ausgefüllten Portraitbogen für Mentees (PDF) an kontakt@spitzenfrauen-bw.de. Das Team von Spitzenfrauen-bw.de stellt den Kontakt nach Rücksprache mit der Mentorin/ dem Mentor zwischen Ihnen und der Mentorin/ dem Mentor her.

Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.