Skip to main content

Geschafft: Endlich selbstständig! Doch was nun?

03-04-2019 | Sabine Mainka
Bild zum Thema
sky-73095_640.jpg

Ab 01.08.2018 war ich SELBSTÄNDIG! Doch jetzt kam eine neue Herausforderung auf mich zu:

  • Wie finde ich meine Kunden?
  • Wie finden meine Kunden mich?

Natürlich war mir immer bewusst, dass der Markt groß ist und "die Welt nicht nur auf mich gewartet hat"! Doch nachdem die grundlegenden Themen erledigt waren, drang diese Fragestellung sehr deutlich in den Vordergrund und löste bei mir auch eine Besorgnis aus. Was, wenn ich keine Aufträge erhalte? Wenn mich niemand braucht? Diese und ähnliche Gedanken haben mich sehr beschäftigt und zum Teil auch ungute Emotionen ausgelöst.

Was mir in der Zeit geholfen hat?

  • Ich habe mir das zugestanden, was ich meinen Coachee’s sagen würde:
  • Ich glaube an mich und vertraue meinen Fähigkeiten.
  • Ich gebe mir Zeit und Raum, damit Ideen weiter Wachsen und sich entfalten können.
  • Ich suche und nutze Chancen, auch wenn sie Neuland für mich bedeuten.
  • Ich bin dankbar für alle Unterstützung.

Und heute? Ich freue mich jeden Tag über meine Selbstbestimmtheit, die es mir ermöglicht Menschen in vielfältigen Themen zu begleiten, mir neue Themengebiete zu erschließen und damit meinem (Arbeits-) Leben einen Sinn zu geben.

Ich bin glücklich, diesen Schritt in die "große Freiheit" gewagt zu haben, um mit ganzem Herzen die Dinge zu tun, die mir "leicht von der Hand gehen" und damit meine innere Leidenschaft widerspiegeln.

Ich habe den Schritt raus aus der auch bequemen und komfortablen Welt eines gesicherten Arbeitsplatzes nicht eine Sekunde bereut. Und inzwischen gibt es auch den ein oder anderen Kunden, der mich findet oder den ich finde.

Ich habe alles richtig gemacht!

Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.