Skip to main content

Brigitte Hapka

Foto Brigitte Hapka
Director Operations
Single Temperiertechnik GmbH
Hochdorf bei Plochingen

Abschluss: Groß- und Außenhandelskauffrau

Ich schließe mich gerne den Worten von Herrmann Hesse an: "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen".

Welche Faktoren können Frauen-Karrierewege fördern?

Aus meiner Erfahrung sind im Wesentlichen folgende Faktoren förderlich bzw. sogar grundsätzliche Voraussetzungen für die Frauen-Karriere:

  • Ein Partner der Freude an einer erfolgreichen Frau hat und sie unterstützt
  • Das Bewusstsein für die eigenen Stärken, Fähigkeiten und Erfolge
  • Ein umfangreiches Netzwerk und Allianzen für eine Sache
  • Der Mut auch schwierige Herausforderungen anzunehmen und unbekannte Wege einzuschlagen
  • Die konsequente Priorisierung der Aufgaben:
    ~ Leiste ich damit einen Beitrag zum Unternehmenserfolg?
    ~ Ist auf diesem Thema besonderes Augenmerk der Unternehmensleitung?
    ~ Entspricht es meinen persönlichen Stärken, bzw. kann ich an der Aufgabe wachsen?

Bisherige Leitungspositionen:

  • 01/2018 Director Operations Single Temperiertechnik GmbH
  • 10/2015 bis 12/2017 Lenser Filtration GmbH Geschäftsführerin Operations
  • 01/2011 bis 09/2015 Weller Tools GmbH: Director Operations
  • 04/2009 bis 12/2010 Weller Tools GmbH: Operations Manager
  • 10/2004 bis 03/2009 Metronix Messgeräte und Elektronik GmbH: Operations Manager
  • 01/2001 bis 09/2004 Metronix Messgeräte und Elektronik GmbH: Materials Manager
  • 2000 bis 2001 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Abteilungsleiterin Vertrieb Direktmarketing Sammlermünzen
  • 1999 bis 2000 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Abteilungsleiterin Zentrale Beschaffung
  • 1995 bis 1999 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Gruppenleiterin Einkauf

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Stellvertretende Regionalleitung "FIM Frauen im Management e.V.",  Regionalgruppe Baden-Württemberg 

Zum Aktivieren der Karte klicken Sie bitte auf unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass mit der Aktivierung personenbezogene Daten an Google übermittelt werden.


Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.