Skip to main content

Prof. Dr. Dr. Dr. Jivka Ovtcharova

Foto Prof. Dr. Dr. Dr. Jivka Ovtcharova
Institutsleiterin KIT, Direktorin FZI
Karlsruher Institut für Technologie, Forschungszentrum Informatik
Karlsruhe

Abschluss: Diplom-Ingenieurin im Fach Maschinenbau und Prozessautomatisierung; Doppelpromotion in Maschinenbau und Informatik

Die fünf wichtigsten Tipps für künftige Spitzenfrauen: 1. kreatives und unkonventionelles Denken 2. lösungsorientiertes Handeln 3. interkulturelle Kompetenz 4. Empathie und Einfühlungsvermögen 5. hohe Allgemeinbildung

Welche Faktoren können Frauen-Karrierewege fördern?

  • Fachkompetenz
  • visionäres Denken, Begeisterung
  • Menschenkenntnisse und soziale Kompetenz
  • Mobilität und Flexibilität

Bisherige Leitungspositionen:

  • Abteilungsleiterin für Menschmodellierung und Individualproduktion (KMU), 1996-1998
  • Leiterin Global Process and Systems Integration Center GM Europe (OEM), 1998-2003
  • C4-Professorin & Institutsleiterin für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (Universität), seit 2003
  • Gleichstellungsbeauftragte und Mitglied des Senats (Universität), 2005-2009
  • Direktorin für Process and Data Management in Engineering (Forschungszentrum), seit 2004
  • Vorstand (Forschungszentrum), 2006-2009

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Wissenschaftlich-technischer Rat der TU Sofia seit 2008 (ehrenamtlich)
  • Vorsitzende eines CAD/CAM Vereins (ehrenamtlich)

Zum Aktivieren der Karte klicken Sie bitte auf unten stehenden Link. Wir weisen darauf hin, dass mit der Aktivierung personenbezogene Daten an Google übermittelt werden.


Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.