Skip to main content

Brigitte Hapka

Foto Brigitte Hapka
Director Operations
Single Temperiertechnik GmbH

Hochdorf bei Plochingen

Familienstand: verheiratet
Abschluss: Groß- und Außenhandelskauffrau

Ich schließe mich gerne den Worten von Herrmann Hesse an: "Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen".

Welche Faktoren können Frauen-Karrierewege fördern?

Aus meiner Erfahrung sind im Wesentlichen folgende Faktoren förderlich bzw. sogar grundsätzliche Voraussetzungen für die Frauen-Karriere:

  • Ein Partner der Freude an einer erfolgreichen Frau hat und sie unterstützt
  • Das Bewusstsein für die eigenen Stärken, Fähigkeiten und Erfolge
  • Ein umfangreiches Netzwerk und Allianzen für eine Sache
  • Der Mut auch schwierige Herausforderungen anzunehmen und unbekannte Wege einzuschlagen
  • Die konsequente Priorisierung der Aufgaben:
    ~ Leiste ich damit einen Beitrag zum Unternehmenserfolg?
    ~ Ist auf diesem Thema besonderes Augenmerk der Unternehmensleitung?
    ~ Entspricht es meinen persönlichen Stärken, bzw. kann ich an der Aufgabe wachsen?

Bisherige Leitungspositionen:

  • 01/2018 Director Operations Single Temperiertechnik GmbH
  • 10/2015 bis 12/2017 Lenser Filtration GmbH Geschäftsführerin Operations
  • 01/2011 bis 09/2015 Weller Tools GmbH: Director Operations
  • 04/2009 bis 12/2010 Weller Tools GmbH: Operations Manager
  • 10/2004 bis 03/2009 Metronix Messgeräte und Elektronik GmbH: Operations Manager
  • 01/2001 bis 09/2004 Metronix Messgeräte und Elektronik GmbH: Materials Manager
  • 2000 bis 2001 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Abteilungsleiterin Vertrieb Direktmarketing Sammlermünzen
  • 1999 bis 2000 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Abteilungsleiterin Zentrale Beschaffung
  • 1995 bis 1999 MDM Münzhandelsgesellschaft mbH & Co.KG: Gruppenleiterin Einkauf

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Stellvertretende Regionalleitung "FIM Frauen im Management e.V.",  Regionalgruppe Baden-Württemberg 

Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

www.spitzenfrauen-bw.de verwendet Cookies. Weitere Informationen ok