Skip to main content

FIND YOUR EXCELLENCE - LERNWERKSTATT FÜR FÜHRUNGSFRAUEN

Datum
Ort
08.10. - 09.10.2020
Terraconsult, Im Paradies 23, 88149 Nonnenhorn a. Bodensee

Sie sind hervorragend ausgebildet. Der Karriereeinstieg ist Ihnen gelunen. Fachlich kann Ihnen so schnell niemand das Wasser reichen. Und dennoch geht es nicht so reibungslos weiter wie bisher....

Die Idee:

  - Kollegiale Kleingruppe mit max. 6 Führungsfrauen begeben sich gemeinsam auf den Weg
    der persönlichen Professionalisierung
  - Fokus: Themen und Praxisfälle der Teilnehmerinnen, Reflexion der Führungsbeziehungen
    und Unterrnehmenskultur, Weiterentwickeln der eigenen Führungspersönlichkeit
  - Gemeinsames Lernen und Erfahrungsaustausch
  - In einem geschützten Rahmen mit professioneller Unterstützung von zwei Business-
    Coach an den beruflichebn Herausforderungen wachsen

Ihr Nutzen:

  - Enwickeln praxisnaher Lösungsansätze für Ihre konkreten Führungsfragen
  - Lernen am eigenen Praxisfall und an denen der Kolleginnen  
  - Mehr Souveränität, Klarheit und Leichtigkeit im Umgang mit schwierigen Situationen
  - Identifizieren und Aus-dem-Weg-Räumen vorhandener Hindernisse
  - Aktivieren vorhandener Gestaltungs- und Entwicklungspotentiale
  - Bearbeiten persönlicher Themen in einem professionell geschützten Rahmen

Coaches:

  - Julia S. Sander, Prof. Dr. oec (HSG);
  - U. Rebekka Plaum, Dipl.-Soziologin

Information & Anmeldung unter www.rebekkaplaum.de

Preise

Teilnahmegebühr: 1.980,-- € zzgl. USt. pro Lernwerkstatt-Termin (Preis-nachlass in Einzelfällen möglich).

anmelden
Hier können Sie sich zur o.g. Veranstaltung anmelden. Wir leiten Ihre Anmeldung an den verantwortlichen Veranstalter weiter. Bitte beachten Sie, dass unsere Bestätigungsemail keine verbindliche Anmeldung ersetzt. Diese erhalten Sie - falls erforderlich - direkt vom Veranstalter.
Zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.