Skip to main content

Eindrucksvoll wirken, Auftrittskompetenz, äußeres Erscheinungsbild (Outfit, Make-up und Frisur)

Datum
Zeit
Ort
Veranstalter
22.09.2020
09:30 - 18:00
Moderatorenschule Baden-Württemberg, Morgenstraße 36, 76137 Karlsruhe
Moderatorenschule Baden-Württemberg
Ansprechpartner(in):  Nicole Krieger

You never get a second chance for your first impression.

Das äußere Erscheinungsbild spielt eine wesentliche Rolle darin, wie wir auf Andere wirken. Mit Kleidung, Haaren und Make-up geben wir uns ein Image und zeigen, wer wir sind und wer wir sein wollen. Wenn Sie bei Moderationen, Präsentationen, Podiumsdiskussionen und anderen Auftritten ratlos vor Ihrem Kleiderschrank oder Ihren Make-up-Utensilien stehen, sind Sie in diesem Workshop richtig.

Beim Kleiderschrankcheck bekommen Sie Empfehlungen, wie Sie Ihre Outfits kombinieren können, welche Farben Ihnen stehen und was Sie für welchen Auftritt tragen können. Sie lernen, wie Sie sich stilvoll und passend für die unterschiedlichen Gelegenheiten kleiden können. Sie werden zudem auch zu den Themen Make-up und Frisur beraten. Mit Schmink- und Frisierübungen lernen Sie, sich für anspruchsvolle Bühnensituationen zurecht zu machen.

 

Inhalte:

  • Welches Outfit passt zu meinem Auftritt?
  • Wie style ich mich wirkungsvoll?
  • Farbcheck: Welche Farben kleiden mich am besten, worauf es bei der Farbwahl ankommt
  • Passformcheck: Welche Schnitte und Accessoires schmeicheln meiner Figur?
  • Vorzu?ge des Gesichts herausarbeiten
  • Wie unterscheidet sich ein Bu?hnen-/Show-Make-up vom Alltags-/Bu?ro-Make-up?
  • Wie ich mich selbst zurechtmachen kann

Sie bringen drei komplette Outfits, inklusive Schuhe, von zu Hause mit. Zusammen prüfen wir die Bühneneignung.

Preise

Unternehmenszahler: 490,00 € zzgl. MwSt.

Selbstzahler: 390,00 € zzgl. MwSt.

anmelden
Hier können Sie sich zur o.g. Veranstaltung anmelden. Wir leiten Ihre Anmeldung an den verantwortlichen Veranstalter weiter. Bitte beachten Sie, dass unsere Bestätigungsemail keine verbindliche Anmeldung ersetzt. Diese erhalten Sie - falls erforderlich - direkt vom Veranstalter.
Zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.