Skip to main content

Schlagfertigkeit, Spontaneität, Interaktion - Aufbauseminar Veranstaltungsmoderation

Datum
Ort
Veranstalter
02.04. - 03.04.2020
Moderatorenschule Baden-Württemberg, Morgenstraße 36, 76137 Karlsruhe
Moderatorenschule Baden-Württemberg
Ansprechpartner(in):  Nicole Krieger

Technische Pannen, Fehler bei der Moderation, Sto?rer im Publikum – Sie haben Angst, dass bei Ihrer Veranstaltung etwas anders la?uft als geplant und wissen nicht, wie Sie damit umgehen ko?nnen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige fu?r Sie.

In diesem Praxistraining lernen Sie, wie Sie bei Moderationen schlagfertig, charmant und souvera?n auf ungeplante Situationen reagieren ko?nnen. Dazu erlernen Sie die einfachen Regeln der Improvisation und u?ben deren praktischen Einsatz. So ko?nnen Sie Sto?rungen in Zukunft nicht mehr als Gefahr, sondern als Chance fu?r Ihren Auftritt sehen.

Außerdem lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie das Publikum aktiv einbinden ko?nnen. Sie trainieren Methoden, mit denen Sie das Publikum zum Mitmachen bewegen: Umfragen, Energizer und spielerische Interventionen beziehen das Publikum emotional ein und erho?hen die Aufmerksamkeit.

Wer Spaß daran hat, kann daru?ber hinaus den Einsatz humorvoller Lo?sungen fu?r besondere Bu?hnensituationen erlernen: den Umgang mit geplantem und nicht geplantem Humor und den Einsatz von Gags.

 

Inhalte:

  • Schlagfertigkeit und Spontaneita?t auf der Bu?hne
  • Improvisationstechniken fu?r Moderatoren
  • Interaktionen: wie Sie das Publikum zum Mitmachen bewegen
  • Humorthemen
  • Warm-up-Techniken

 

 

Preise

Unternehmenszahler: 1.190,00 € zzgl. MwSt.

Selbstzahler: 990,00 € zzgl. MwSt.

anmelden
Hier können Sie sich zur o.g. Veranstaltung anmelden. Wir leiten Ihre Anmeldung an den verantwortlichen Veranstalter weiter. Bitte beachten Sie, dass unsere Bestätigungsemail keine verbindliche Anmeldung ersetzt. Diese erhalten Sie - falls erforderlich - direkt vom Veranstalter.
Zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.