Skip to main content

Highlight – Workshop: Wie tickt der Mensch?

Datum
Ort
Veranstalter

Wie Tickt der Mensch? Psychologische Grundlagen für Führungskräfte.

 

Um erfolgreich zu führen, ist es unverzichtbar, menschliches Denken, Fühlen und Handeln besser zu verstehen. Doch was bedeutet erfolgreiche Führung und was macht eine erfolgreiche Führungskraft heute aus?

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Menschen grundsätzlich „ticken“, wie Sie Ihre Wahrnehmung im Umgang mit Mitarbeitern sensibilisieren. Nur dann werden Sie Ihre Mitarbeiter noch besser einschätzen und motivieren können. Mit anschaulichen Beispielen und praktischen Übungen erfahren Sie, wie Sie gute Entscheidungen fällen. Wissenschaftlich fundiert, unterhaltsam und praxisnah.

Inhalte:

 

  • Führung: Was ist humanistische Führung? Warum ist sie erfolgreich? Wie verhalten sich erfolgreiche Führungskräfte?
  • Persönlichkeit: Wie können Menschen charakterisiert werden und welche PErsönlichsaspekte erfordern welches Führungsverhalten?
  • Entscheidung: Wie treffen Sie richtige Entscheidungen und welchen Entscheidungsfallen können Sie dabei aufsitzen?
  • Emotionen: Wie entstehen Emotionen und wie können Sie als Führungskraft damit professionell umgehen?
  • Die Gruppe: Was kennzeichnet Gruppen und welche Dynamik entfalten sie? Welche Techniken sind bei der Führung von Teams hilfreich?
  • Motivation: Was motiviert Menschen? Wie können Sie dieses Wissen nutzen, um jeden einzelnen Ihrer Mitarbeiter zu motivieren?
  • Überzeugen: Welche Mechanismen werden wirksam, wenn wir überzeugen oder uns überzeugen lassen? Wie werden diese als “Verkaufstricks” missbraucht und vorallem wie schützen Sie sich davor?
  • Leitung: Franz-Josef Innerhofer, Dipl. Psychologe mit vielen Jahren Erfahrung in Industrie und Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Führungskräfte- & Organisationsentwicklung

 

 

Kundenstimmen zum Seminar:

 

“Ein ganz cooler Psychologe, habe wahnsinnig viel mitnehmen können.”

Mikel S., Unternehmer, Stuttgart

Preise

TN Gebühr: 285,00 EUR

Zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.