Skip to main content

BÖSE MÄDCHEN kommen in die Chefetage | Frauen führen anders – Strategien für mehr Durchsetzungsvermögen

Datum
Ort
Veranstalter
14.05.2019
Technische Akademie Esslingen e.V, An der Akademie 5, 73760 Ostfildern
Technische Akademie Esslingen e.V.
  • Die ungeschriebenen Regeln der männlichen Alphatiere.
  • Der innere Kritiker – Herr, ich bin nicht würdig.
  • Vom Wesen der Aggression – Kraftquelle statt Schuldgefühl.
  • Die Unterdruckmethode – eine Anleitung zu kontrolliertem Wachstum.
  • So setzen Sie den Anderen Grenzen, ganz entspannt.
  • Die Biss-Bremse: Warum Sie manchmal zu höflich sind.
  • Abschied von der Mausefalle: Worauf Sie zukünftig nicht mehr reinfallen.
  • Aufgrund der Gruppendynamik und -struktur können einzelne Inhalte abweichen.

Es geht ganz konkret um die Stärkung der eigenen Durchsetzungskraft, um den Kontakt zu der eigenen Aggression und um die innere Erlaubnis, seine Power auch einzusetzen. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die ungeschriebenen Regeln männlichen Dominanzverhaltens und wie Frau damit umgehen kann.

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Frauen, die schon Führungskräfte sind oder sich in einer Nachwuchsführungsposition (aller Hierarchieebenen) befinden. Bitte beachten Sie: um ein optimales Resultat zu erzielen, ist die Teilnehmerzahl auf zwölf begrenzt.

Referenten

Lutz Herkenrath
Der bekannte Schauspieler ist einem breiten Fernsehpublikum u.a. durch seine Rollen in "Ritas Welt"und "Sonntag & Partner" vertraut. Er wurde ausgezeichnet mit dem Rolf Mares Theaterpreis und dem deutschen Comedypreis und hat in über 250 Filmen für Kino und Fernsehen mitgewirkt. Gerade die "bösen"Rollen sind seine Spezialität. Seit 2003 ist Lutz Herkenrath als Management-Trainer erfolgreich fürverschiedene Weiterbildungsinstitute tätig und gibt seine Erfahrung in Seminaren und Vorträgen weiter. Aufgrund seiner Ausbildung und langjährigen Berufserfahrung als Schauspieler hat er einen klarenund untrüglichen Blick für die individuellen Kernfragen der Teilnehmer und kann als Coach wertvolleHinweise geben, wie sie gelöst werden können.

Preise

Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.500,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

anmelden
Hier können Sie sich zur o.g. Veranstaltung anmelden. Wir leiten Ihre Anmeldung an den verantwortlichen Veranstalter weiter. Bitte beachten Sie, dass unsere Bestätigungsemail keine verbindliche Anmeldung ersetzt. Diese erhalten Sie - falls erforderlich - direkt vom Veranstalter.
Zur Übersicht
Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.