Skip to main content

Spitzenfrau Claudia Gläser zur neuen IHK-Präsidentin gewählt

Wir gratulieren: Claudia Gläser, Geschäftsführende Gesellschafterin der Gläser GmbH und "Spitzenfrau aus Baden-Württemberg", ist neue Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald. Die Familienunternehmerin aus Horb wurde am 13. Juli 2017 von den Mitgliedern der Vollversammlung in Pforzheim für die Wahlperiode von 2017 bis 2022 gewählt.

Unsere Spitzenfrau Claudia Gläser, Geschäftsführende Gesellschafterin der Gläser GmbH, ist neue Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald. Die Familienunternehmerin aus Horb wurde heute von den Mitgliedern der Vollversammlung in Pforzheim für die Wahlperiode von 2017 bis 2022 gewählt.

Claudia Gläser wurde im Januar 2017 für den Bereich Industrie im Landkreis Freudenstadt in die neue IHK-Vollversammlung gewählt. Die studierte Maschinenbau-Ingenieurin und ausgebildete Industriemechanikerin hat die Geschäftsführung der Gläser GmbH 2002 von ihrem Vater und Firmengründer Fritz-Jörg Gläser übernommen, um das Familienunternehmen sukzessive zu einer international agierenden Unternehmensgruppe mit Tochtergesellschaften in den USA und China auszubauen.

Gläser betont Potenzial der Marke "Schwarzwald"
Der Nordschwarzwald sei mit seinen Hidden Champions und hervorragenden Fachkräften sehr gut aufgestellt, sagte Claudia Gläser bei ihrer Antrittsrede, weshalb sie die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region dazu ermuntere, das Potenzial der Marke "Schwarzwald" verstärkt zu nutzen. "Ein wichtiger Grundstein für die Zukunft der Wirtschaft ist die Innovation", betonte die neue IHK-Präsidentin. Diese sollte durch den Austausch der IHK-Mitgliedsunternehmen in einem Netzwerk neue Impulse erhalten.

Ebenso seien ihr die qualifizierte duale Ausbildung junger Leute und die Weiterbildung im Interesse der IHK-Mitgliedsfirmen wichtige Anliegen. Die Verbesserung der regionalen Infrastruktur und der Ausbau der Breitbandversorgung müssten weiter vorangetrieben werden. Als IHK-Präsidentin werde sie gerne ihre Erfahrungen in die Fragen der internationalen Markterschließung einbringen.

Erfolgreiche Unternehmerin mit großem Netzwerk
Gläser ist Marktführer im Bereich Technische Sauberkeit. Außerdem ist das Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung und Montage hydraulischer Steuerblöcke, den Handel mit hydraulischen Bauteilen, Filtration und Laborbedarf sowie den Bau von Spül- und Prüfanlagen für Technische Sauberkeit. An allen drei Standorten unterhält die Unternehmensgruppe eigene Prüflabore für Technische Sauberkeit sowie Beratungs- und Handelsbüros.

Claudia Gläser verfügt über ein breites Netzwerk, das aus ihrem bisherigen Engagement in wirtschaftlichen Ehrenämtern resultiert, zum Beispiel bis 2016 als Vizepräsidentin des Verbandes deutscher Unternehmerinnen (VdU). Dabei setzte sie sich vor allem für die Förderung von Frauen in MINT-Berufen sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.  Aktuell ist sie unter anderem Mitglied in den Beiräten von Baden-Württemberg International (bw-i) und der Firma Sonax in Neuburg (a.d. Donau).

Amtsübergabe bei IHK-Sommerfest
Die Amtsübergabe und Verabschiedung des bisherigen IHK-Präsidenten Burkhard Thost fanden im Beisein der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut im Rahmen des IHK-Sommerfestes im CongressCenter Pforzheim (CCP) statt. Neben Claudia Gläser als neue Präsidentin wählte die Vollversammlung auch ein neues Präsidium.

Das Präsidium der IHK Nordschwarzwald im Überblick:

  • Maité Frey, Sanitätshaus Stähle & Co Ges. m. b. H., Pforzheim (neu gewählt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Handel in Pforzheim
  • Jörg Lupus, Geschäftsführer, JL Verwaltungs- und Betriebs GmbH & Co. KG, Pforzheim (bestätigt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Dienstleistungen in Pforzheim
  • Mark Stephen Pace, Geschäftsführer, DENTAURUM GmbH & Co. KG, Ispringen (bestätigt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Industrie im Enzkreis
  • Dr. Kurt Schmalz, Geschäftsführender Gesellschafter, Schmalz GmbH, Glatten (bestätigt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Industrie im Landkreis Freudenstadt
  • Patrick Stöber, Geschäftsführender Gesellschafter, Stöber Antriebstechnik GmbH & Co. KG, Pforzheim (neu gewählt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Industrie in Pforzheim
  • Sibylle Thierer, Vorsitzende Geschäftsführerin, Häfele GmbH & Co. KG, Nagold (neu gewählt) - Mitglied der Vollversammlung für den Bereich Industrie im Landkreis Calw


Unterstützer
Das Projekt wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Baden-Württemberg unterstützt.

www.spitzenfrauen-bw.de verwendet Cookies. Weitere Informationen ok